RAY™ der Park-Roboter


10 Mal pro Sekunde ermittelt der Roboter seine Position auf +/-4 mm genau

200.000 Messpunkte werden durch die Laser des Roboters ausgewertet, um die Kontur eines Autos zu erkennen; 0,002 Sekunden dauert es, bis eine Information im Bordnetzwerk verteilt ist

750.000 Möglichkeiten hat RAY™, um sich auf der Parkfläche zwischen 650 Navigationspunkten zu bewegen

6.000 mal kommuniziert RAY™ durchschnittlich pro Einlagerung mit der Leitsteuerung, um das geladene Auto sicher an seinen Stellplatz zu bringen

100 Mal pro Sekunde überprüft der Roboter, ob sein Fahrweg frei ist

Roboter-Leistung

  • Max. Fahrgeschwindigkeit: 3 m/s
  • Nennbeschleunigung / Nennverzögerung: ca. 0,4 m/s²
  • Nothalt-Verzögerung bei trockener Fahrbahn: > 1,2 m/s²
  • Batteriespannung: 48 V (Ladespannung bis zu 54 V) Lithium-Ionen-Batterie
  • Max. Transportlast des Roboters: 3 Tonnen
  • Eigengewicht des Roboters: 2,5 Tonnen
  • Gesamtgewicht (Roboter und PKW): max. 5,5 Tonnen

Transportierbare Autos

  • Max. Gesamtgewicht: 3 Tonnen
  • Achsen: 2 Achsen mit jeweils 2 Rädern
  • Max. PKW-Höhe: max. Durchfahrtshöhe minus 20 cm
  • Max. PKW-Breite (inkl. Spiegel): 2,2 m
  • Max. PKW-Länge: 5,3 m (z.B. Audi A8 Langversion)
  • Min. PKW Länge: 2,5 m (z.B. Smart fortwo)
  • Min. Radstand: 1,8 m (z.B. Smart fortwo)
  • Bodenfreiheit: 0,12 m